Über uns

Kein anderer Innenminister der zweiten Republik hat in so kurzer Zeit so viele Fehlentscheidungen getroffen und Irrwege beschritten. Mehr noch wurde vorsätzlich in die Rechte, Freiheit und Würde anderer Menschen eingegriffen. Die Republik Österreich muss es sich zum Ziel machen, all diese Fehlentwicklungen lückenlos aufzuarbeiten und zu beseitigen.

Wir sind eine Gruppe von bürgerlichen, sozialdemokratischen, grünen und liberalen Demokratinnen und Demokraten. Obwohl wir oft sehr unterschiedlich denken, ist uns die tiegreifende Irritation über die Machenschaften des früheren Innenministers Herbert Kickl gemeinsam.

Wir wünschen uns deshalb, dass eine kommende Regierung die noch offenen Punkte dieser Liste abarbeitet und rückgängig macht!

Haben wir etwas übersehen?

Schick uns Deine Ergänzungen: